Alle Kassen

Essstörung

Ob Magersucht, Bulimie oder Essstörung – als spezialisierte Klinische Psychologin und Psychotherapeutin in Baden behandle und betreue ich Sie mit größtem Fachwissen, langjähriger Erfahrung und viel Einfühlungsvermögen bei jeglicher Art von gestörtem Essverhalten. Dabei entwickle ich für jeden Klienten einen individuellen Therapieplan zur Behandlung der jeweiligen Essstörung.

Therapie & Behandlung bei einer Essstörung

Die Therapie einer Essstörung wird in Form eines hypnotherapeutischen Programms durchgeführt. Dabei berücksichtige ich die individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen meiner Klienten und stelle die Entwicklung eines normalen Essverhaltens in den Vordergrund der Behandlung. Dieses hypnotherapeutische Programm umfasst 12 Sitzungen. Dabei wird ein verändertes Körperbild erarbeitet, Grenzen setzen gelernt und ein verändertes, positives Körpergefühl integriert.

Das Ziel der Essstörung-Therapie

Viele Menschen mit Essstörungen denken, dass sie ihre Essprobleme alleine in den Griff bekommen. Meist stecken jedoch seelische Ursachen dahinter, die therapeutisch behandelt werden sollten. Das Ziel der Behandlung einer Essstörung ist die Integration eines veränderten Körperbildes. Dabei wird nicht nur das Verhalten verändert, sondern auch das eigene Körperbild in der Zukunft „installiert“. Im Fokus der Therapie steht die Arbeit an der Selbstwahrnehmung und am Körperbild.

Ich unterstütze meine Klienten von der Essstörung-Behandlung bis hin zur Selbst- bzw. Eigenverantwortung, damit sie sich wieder so richtig wohlfühlen!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.